Donnerstag, 17. Dezember 2009

Krankenhaus!!!

Bis Dienstag morgen ging es Jenny immer noch nicht besser. Statt dessen ist sie ganz apathisch gewesen und hat immer wieder starke Kopfschmerzen bekommen. So sind wir also am Dienstag vormittag zum Arzt gefahren und sie meinte sie hat den Verdacht auf Meningitis (Hirnhautentzündung). Also wurde Jenny ins Krankenhaus eingewiesen. und das noch vor Weihnachten!
Seit sie die Infusion dort bekommen hatte (NaCl) ging es ihr aber wieder besser. De Ärztin dort meinte, das sie aber eine Hirnhautentzündung erst einmal ausschließen würde. Das Fieber ist geblieben und auch ihr Puls geht immer weiter runter. Was das ist, kann mir bisher niemand sagen. Sie ist aber bereits wieder auf den Beinen.
Und nun drücken wir die Daumen, daß sie am Wochenenden vieleicht wieder nach Hause darf.
GGLG
Jeannette

1 Kommentar:

Les Calimeros hat gesagt…

Keiner schönes Vorweihnachtszeit bei euch . Gute besserung !
Lg Lili